Sie sind hier: Startseite > Kompetenz > Eigene Fertigung

Eigene Fertigung

Die Otoplastiken werden in einem aufwändigen, mehrere Arbeitsprozesse umfassenden Verfahren hergestellt. Nach Abnahme einer Abdruckplastik des Gehörgangs erfolgt über ein Gips-Zwischenprodukt die Präzisionsanfertigung des Endsilikons.

Die Lieferzeit beträgt im Allgemeinen ca. 6 Wochen.
Unser Servicepaket beinhaltet die

 

 

Geliefert wird Ihr Gehörschutz in einem praktischen und hygienischen Aufbewahrungsbehälter, einer Gebrauchs- und Pflegeanleitung. Ein praktisches Reinigungsset liefern wir gerne gegen Berechnung.

Wir gewährleisten Garantie auf Passform und Dämmung.
Die heutige Technik und unsere Erfahrungswerte erbringen eine durchschnittliche Nutzungsdauer von 4 Jahren.

 

Die aktuelle CE Baumusterprüfung bestätigt es:
Als Resultat ständiger Aktualisierung unserer hausinternen Fertigungstechnologien konnten wir die vorgeschriebenen Dämmwerte sämtlicher Gehörschutz-Komponenten weiter optimieren.
Unsere Lärmschutz-Otoplastiken sind nach EN 352-2:2002 (DIN EN 352-2:2003) für persönliche Schutzausrüstung zertifiziert und erfüllen sogar alle Kriterien der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung für deren S-V-W-X-E Kennzeichnung (Signalwahrnehmung sogar im Straßenverkehr, Gleisoberbau, Triebfahrzeugführer und Lokrangierführer im Eisenbahnbetrieb möglich).
In Verbindung mit den von uns speziell verwendeten Akustikfiltern wird die Verständigung bei eingesetztem Gehörschutz von unseren Kunden als „gut“ bis „sehr gut“ beurteilt.
Unsere Lärmschutz-Otoplastiken werden für jedes Ohr individuell hergestellt und bieten somit einen idealen Schutz.

 

Erweitertes Spektrum der Schalldämmung

Nutzen Sie jetzt die Erweiterung unserer Produktlinie um weitere Dämmstufen!


nach oben